Luftangriff

Der Luftangriff ist der stärkste der drei sekundären Waffentypen, die Ihnen als Spieler zur Verfügung stehen Darwinia. Diese Waffe ist verfügbar, nachdem sie aus den Daten des Airstrike-Forschungsprojekts in der Minenebene heruntergeladen wurde. Sie stellt eine erhebliche Bedrohung für stationärere Ziele dar oder für diejenigen, die nicht auf die Anwesenheit Ihres Trupps in der Nähe aufmerksam gemacht werden. Der Luftangriff feuert ein Leuchtfeuer Ihres Trupps auf den Boden, dessen Reichweite über der der Version 2.0 liegt GranateDas dauert jedoch 10 Sekunden, um ein Space Invader-ähnliches Raumschiff abzurufen, das eine massive Bombe über die Ruhestätte der Leuchtfeuer wirft.

Die Zeit, die benötigt wird, um den Luftangriff abzurufen, macht diese Sekundärwaffe am besten gegen jedes Ziel geeignet, von dem Sie wissen, dass es sich nicht sehr weit bewegt, und während Sie Ihre verfügbaren Luftangriffsbaken in einem breiten Streumuster abfeuern, um den Bereich mit Druckwellen zu überlagern . Jedes Ihrer Truppmitglieder kann eines abfeuern, muss jedoch warten, bis das Schiff das Gebiet verlässt, bevor es ein anderes abfeuert.

Die durch den Luftangriff verursachten Explosionen sind die größten und stärksten im Spiel, können jedoch für Ihre Einheiten genauso gefährlich sein wie die des Feindes. Darwinisten neigen dazu, vor den Airstrike-Leuchtfeuern zu fliehen, bewegen sich jedoch häufig zurück, bevor die Bombe tatsächlich abgeworfen wird. Die Verwendung des Luftangriffs ist eine großartige Möglichkeit, die Spawn-Punkte, die von bösen Darwinisten in den letzten beiden Levels betrieben werden, schnell zu deaktivieren.

Luftangriff Forschung

Das Airstrike-Programm beginnt nach dem Herunterladen mit Version 1.0 und kann dreimal auf Version 4.0 aktualisiert werden. Jedes Level gewährt zusätzliche Bomber für jeden herabgerufenen Luftangriff um einen zusätzlichen Bomber pro Upgrade auf bis zu 4 in Version 4.0. Diese Upgrades sind mächtig, weil sie die Ausbreitung der abgeworfenen Bomben erhöhen und bei Version 4.0 einen unglaublich weiten Bereich abdecken. Wenn Squads und Airstrikes vollständig aufgerüstet sind, können Sie die Karten buchstäblich vergessen und satte 24 Bomber abrufen, um alles auszulöschen.


Granate

Die Granate ist Ihre erste Sekundärwaffe Darwinia. Sie können die Granate als eines der herunterladbaren Forschungsprojekte von Doktor Sepulveda innerhalb der erwerben Garten Niveau. Eines ist verfügbar und dient als nützliches Werkzeug, um die Feinde auszurotten, die zu hart sind, um von Ihren Lasern wie dem verwundet zu werden Spinnen. Das Schlagen dieser Feinde mit den Granaten, die abprallen und sich verzögern, kann für sich genommen immer noch eine kleine Herausforderung sein. Darüber hinaus wirkt es aufgrund des Wirkungsbereichs gegen Einheiten in der Luft, wenn diese herabstürzen.

Ein wichtiger Hinweis bei der Verwendung von Granaten ist die leichte Verzögerung, die die Granate hat, nachdem sie zur Ruhe gekommen ist, bevor sie explodiert. Dies bedeutet, dass Sie Ihre Schüsse zeitlich festlegen müssen, wenn Sie versuchen, die sich schneller bewegenden Ziele zu treffen, obwohl der Wirkungsbereich diese Verzögerung in geringem Maße ausgleicht. Dieser Explosionsradius ist auch eine wirksame Folie gegen dicht gruppierte Gruppen von Feinden und hat gegenüber anderen Waffen den besonderen Vorteil, die Moral des Feindes Darwin zu brechen. Das Abfeuern von Granaten in der Nähe eines darwinistischen Freundes oder Feindlichen führt dazu, dass sie entsetzt davonlaufen und Sie schnell feindliche Formationen brechen können, damit Ihre eigenen Armeen über sie hinwegfegen können.

Granaten können freundlich feuern. Seien Sie also vorsichtig, wenn Sie sie in der Nähe Ihrer eigenen Einheiten oder in steilem Gelände einsetzen, in dem die Granaten möglicherweise zu Ihrem Trupp zurückprallen. Darwinisten sind in der Lage, Granaten einzusetzen, nachdem sie die Granatenforschung heruntergeladen und die Darwinisten auf Version 4.0 gebracht haben, obwohl sie sich manchmal selbst Schaden zufügen und eine kürzere Reichweite haben als die Granaten des Trupps.

Granate Forschung

Das Grenade-Programm beginnt nach dem Herunterladen mit Version 1.0 und kann dreimal auf Version 4.0 aktualisiert werden. Jedes Level erhöht die Reichweite Ihrer Granaten erheblich, wobei die endgültige Version wesentlich weiter reicht als die ursprüngliche Version.


Laser

Der Laser ist Ihre grundlegende Waffe, mit der Sie beginnen, um die Virusbedrohung zu bekämpfen Darwinia. Ihre Trupps werden mit dieser Waffe ausgerüstet, die sie entweder automatisch abfeuern kann, wenn Sie nicht unter Ihrer Kontrolle stehen, oder viel schneller, wenn Sie dem Trupp direkt befehlen, zu schießen. Sobald Sie die Darwinianer auf Version 3.0 aktualisieren, werden auch sie mit dem Laser ausgestattet, obwohl ihre Version nicht so effektiv ist wie die des Trupps.

Der Laser ist zwar effektiv beim Töten großer Gruppen von Feinden, bestimmte wie die Spinne sind jedoch immun gegen seine Auswirkungen. Darüber hinaus ist es aufgrund ihrer Natur nahezu unmöglich, fliegende Feinde mit Lasern zu treffen, da sie dazu neigen, auf Reisen den Boden zu umarmen. Der Hauptvorteil von Lasern besteht darin, dass Sie sich keine Sorgen um freundliches Feuer machen müssen und die einzige Waffe sind, die Ihre eigenen Einheiten nicht verletzt.

Laser Forschung

Das Laserprogramm beginnt mit Version 1.0 und kann dreimal auf Version 4.0 aktualisiert werden. Jedes Level erhöht die Flugweite Ihrer Laser erheblich, wobei die endgültige Version etwa das Dreifache des Bereichs von Version 1.0 erreicht.


Raketen

Die Rakete ist eine der Sekundärwaffen, die beim Herunterladen von Forschungsprojekten von Doktor Sepulveda gefunden wurden, die über die Ebenen von verteilt sind Darwinia. Die Rakete ist der sehr ähnlich Granate in Bezug auf die Art und Weise, wie es Schaden verursacht, mit einem explodierenden Sprengkopf. Es gibt jedoch einige wesentliche Unterschiede zur Rakete in Darwinia. In Bezug auf den Explosionsradius hat die Rakete beispielsweise einen viel kleineren Schadensbereich als die Granate.

Die Rakete in Darwinia Feuert in einer geraden Linie im Gegensatz zu der Granate, die sich durch die Luft in Richtung ihres Ziels biegt, was die Rakete sehr nützlich gegen sich schnell bewegende harte Feinde macht, die Sprengstoff oder Schüsse vom Rüstungsturm benötigen, um zu töten. Seien Sie vorsichtig, da diese Waffe stark vom nahe gelegenen Gelände beeinflusst wird. Wenn Sie also in der Nähe einer Steigung schießen, besteht die Gefahr, dass Sie vor der Zielstelle auf den Boden treffen und Ihren eigenen Trupp verletzen. Die Darwinisten sind nicht in der Lage, Raketen einzusetzen, was dies exklusiv für den Trupp als Sekundärwaffe macht.

Rakete Forschung

Der letzte und möglicherweise wichtigste Punkt bei der Rakete ist, dass sie beim ersten Herunterladen eine gefährlich kurze Reichweite hat, was es unglaublich einfach macht, Ihren Trupp mit eigenen Schüssen zu beschädigen, da sie kaum weit genug reichen können, um die Rakete zu verlassen Erschießungskommando am Rand des Explosionsradius. Ein Upgrade dieser Waffe auf Version 2.0 ist wichtig, bevor wirklich bewiesen wird, wie nützlich die Rakete sein kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

de_DEGerman
Scrolle nach oben