Triffiden sind eine einzigartige Art von Virus in Darwinia , dass es weder in der Lage ist, sich zu bewegen, noch Ihre Einheiten direkt anzugreifen. Diese glockenblumenförmigen Viren sind typischerweise in schwer erreichbaren hoch gelegenen Bereichen zu finden, in denen sie sich beiläufig im Wind wiegen. Wenn sie Eindringlinge auf der Karte erkennen, verursachen sie Kopfschmerzen, indem sie rote eiförmige Objekte abschießen, die größer und undurchsichtig rot sind als die Eier des Sporengenerators, die über die Karte fliegen, normalerweise in der Nähe Ihrer Einheiten.

Diese von den Triffiden abgefeuerten Eier lagen normalerweise einige Momente auf dem Land, bevor sie aufbrachen, um entweder eine Charge Virii, a Tausendfüßler oder ein Spinne. Dies kann sich als sehr gefährlich erweisen, insbesondere wenn eine Spinne freigesetzt wird, da sie in wichtige Bereiche unter Ihrer Kontrolle geschickt, aber leicht verteidigt werden kann. Aus diesem Grund ist es unglaublich wichtig, alle Triffiden auf einer Ebene so schnell wie möglich zu eliminieren, mit welchen Mitteln auch immer Sie sie finden können. Sie können durch jede Waffe beschädigt werden, sind jedoch normalerweise am besten entweder mit der Granate oder durch manuelles Betätigen des Rüstungsturms zu erreichen Darwinisten Wenn Sie den Turm bedienen, schießen Sie nicht alleine auf Triffids.

Wenn ein Triffid zerstört wird, beginnt es zu verdorren, wenn es sich dreht und krümmt. Es wird jedoch immer ein letztes Ei abwerfen, nur um dich zu ärgern, und es wird wahrscheinlich nicht irgendwo landen, wo du es haben willst. Die Eier scheinen immun gegen zu sein Laser, kann aber auseinandergeblasen werden, bevor das Virus im Inneren Zeit hat, Ihre Streitkräfte durch ein paar gut platzierte Explosionen oder das Waffenfeuer des Turms auszubrüten und anzugreifen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

de_DEGerman
Scrolle nach oben