Kontrollturm

Kontrolltürme sind die Strukturen, die sich darin befinden Darwinia das kann von der Virenkontrolle durch die Verwendung Ihrer erfasst werden Ingenieure. Kontrolltürme existieren normalerweise nicht für sich allein, da sie keine direkte Funktion ohne eine gepaarte Struktur haben, die in Verbindung mit dem Kontrollturm betrieben wird, obwohl sie eine spezielle Funktion haben, wenn es um Forschung geht, die unten erläutert wird.

Kontrolltürme befinden sich normalerweise an einem anderen Gebäude, wie den anderen hier behandelten. Um eine Radarschüssel, einen Kofferraum oder einen Inkubator zu erfassen, müssen Sie den Kontrollturm, an den er angeschlossen ist, neu programmieren. Darüber hinaus spielen diese Strukturen eine versteckte, aber sehr wichtige Rolle bei der Förderung der Forschungsprojekte des Spielers.

Kontrolltürme und Forschung

Normalerweise würden Sie dies im Spiel normalerweise nicht wissen, ohne es woanders herauszufinden, da es ein Geheimnis ist. Die Erfassung von Kontrolltürmen hat jedoch eine sekundäre Funktion, um Ihre Fähigkeit zur Erforschung von Projektgegenständen direkt zu beeinflussen. Jedes Mal, wenn Sie einen Kontrollturm erobern, unabhängig davon, an welchen anderen Gegenstand er angehängt ist, werden Ihrem „Forschungspool“ 22 Punkte hinzugefügt. Dieser Forschungspool wird im Laufe der Zeit genutzt und auf jedes Forschungsprojekt angewendet, dem Sie derzeit Doktor Sepulveda zugewiesen haben.

Es sind ungefähr 50 Forschungspunkte erforderlich, um von Version 1.0 auf Version 2.0 zu gelangen, 100 Punkte, um von Version 2.0 auf Version 3.0 zu gelangen, und 200 Punkte, um Version 4.0 von Version 3.0 zu erreichen. Dies bedeutet, dass Sie 350 Forschungspunkte oder 16 erfasste Kontrollpunkte benötigen, um ein Projekt vollständig zu recherchieren. Dies ist wichtig zu erkennen, wenn man bedenkt, dass es eine begrenzte Anzahl von Kontrolltürmen im Spiel gibt und definitiv nicht genug, um alles vollständig zu erforschen. Während meines eigenen Durchspiels, das 6 Stunden und 20 Minuten von Anfang bis Ende dauerte, hatte ich noch mehr als 120 Punkte in meinem Forschungspool, möglicherweise mehr, nachdem ich jeden Kontrollturm erobert hatte, und hatte 1850 Forschungspunkte ausgegeben. Dies sollte eine vage Schätzung der Zeit geben, die in großem Maßstab benötigt wird.


Inkubator

Inkubatoren sind der primäre Weg, um neue grüne Darwinisten hervorzubringen, und der einzige Weg, dies in den ersten 8 Missionen zu tun, ohne den Prolog. Inkubatoren benötigen auch Ingenieure, um Seelen zum Laufen zu deponieren. Daher ist es eine gute Idee, Strategien für die Seelensammlung zu entwickeln, wenn Sie einen neuen Inkubator erfassen oder ein neues Level beginnen, ohne dass eines noch unter Kontrolle ist.

Inkubatoren sind der Schlüssel zum Wiederaufbau der darwinistischen Bevölkerung innerhalb des Spiels. Diese Strukturen, die durch die Neuprogrammierung des angeschlossenen Kontrollturms erfasst wurden, ermöglichen es den Ingenieuren, mit einer Ladung Spirituosen im Schlepptau zu schweben und sie im Inkubator abzulegen. Nachdem sie die Seelen in den Inkubator gesteckt haben, werden sie im Laufe der Zeit wieder zu grünen Darwinisten.

Die Geschwindigkeit, mit der die Seelen wieder in freundliche physische Körper verwandelt werden, ist direkt proportional zu der Anzahl der Seelen, die sich derzeit im Inkubator befinden, bis sie wieder erscheinen. Eine schwere Ladung Seelen in einen Inkubator stapeln Darwinia wird buchstäblich dazu führen, dass es einen Strom kleiner grüner Pixelmänner in die Luft spuckt, als wäre es buchstäblich ein Brunnen der Wiedergeburt.

Spawner

In späteren Levels, der Biosphäre und dem Tempel, werden die Inkubatoren durch die Spawner ersetzt, die automatisch einen stetigen Strom von Darwinisten mit den Seelen erzeugen, die ihnen durch die Empfänger- und Musterpuffer-Einrichtungen zur Verfügung gestellt werden. Obwohl viele der Inkubatoren unter Virenkontrolle starten, können sie im Gegensatz zu den Spawnern nicht vom Feind verwendet werden. Darüber hinaus ist es in der Regel eine gute Idee, diese so schnell wie möglich auf den Karten zu erfassen, auf denen sie enthalten sind, um zu verhindern, dass Seelen in den Himmel verschwendet werden, da sie im Laufe der Zeit weit schweben, wenn sie nicht gesammelt und inkubiert werden.


Radarschale

Das Radarschale ist die Hauptmethode, um zwischen Inseln zu gelangen, die durch Wasser getrennt sind Darwinia. Nachdem Sie eine aufgenommen haben, müssen Sie sie auswählen und die Schüssel so positionieren, dass sie einem empfangenden Gebäude zugewandt ist. Sobald eine Verbindung hergestellt ist, können Sie Einheiten darüber transportieren.

Das Radargericht ist eines von 3 Gebäuden, die durch Neuprogrammierung von steuerbar sind Kontrolltürme. Die Radarschale dient als primäres Transportmittel für Ihre Trupps, Offiziere und Darwinisten über die weiten Wasserabschnitte, die die vielen Inseln trennen, aus denen die verschiedenen Ebenen bestehen Darwinia. Nachdem Sie eines dieser Radargerichte aufgenommen haben, können Sie es mit der linken Maustaste auswählen und dann auf ein anderes Radargericht richten. Die Empfangsschale muss nicht von Ihnen kontrolliert werden, um eine Transportverbindung herzustellen. Sie muss sich jedoch in Sichtweite der Sendeschale befinden und mindestens einen kleinen Teil ihrer Empfangsfläche auf die Sendeform gerichtet haben.

Sobald die sendende Schüssel entsprechend auf eine empfangende Schüssel gerichtet wurde, wird ein Strahl zwischen den beiden erzeugt, wodurch ein Einweg-Tunnel entsteht, in den Sie Einheiten senden können. Offiziere und Trupps können für den Transport direkt in die Radarschale gesteuert werden, und Darwinisten können mit dem Befehl "Folgen" des Offiziers in eine Einheit eingewiesen werden. Ingenieure und Rüstungen können die Radarschale nicht für den Transport verwenden, da sie sie nicht zum Durchqueren von Wasser benötigen.

Wenn die Empfangsschale unter Ihrer Kontrolle steht, können Sie sie auf die Sendeschale richten, um eine Zwei-Wege-Verbindung herzustellen, bei der sich zwei Strahlen überlappen, oder Sie können sie auf eine zweite Empfangsschale richten, um eine Kette zwischen mehreren Inseln zu bilden Beweg dein Darwinian Kräfte durch, obwohl die Schale mindestens etwas abgewinkelt zur ursprünglichen Sendeschale bleiben muss, sonst bricht der Strahl. Wenn sich Einheiten in einem Strahl befinden, wenn dieser zerbrochen ist, werden sie sofort getötet.


Trunk Port

Amtsleitungsanschlüsse sind das primäre Transportmittel zwischen verschiedenen Ebenen und häufig das Ziel von Ebenenzielen, um verschiedene Aufgaben zu erleichtern, die in mehreren Bereichen ausgeführt werden. Nach dem Garten Level, dies ist der einzige Spawnpunkt für die Rüstungseinheit.

Trunk Ports sind das wichtigste Mittel, um die verschiedenen Bereiche des Darwin Simulated Life Research Project miteinander zu verbinden. Über diese Häfen und damit verschiedene integrale Bestandteile der darwinistischen Gesellschaft werden Daten von einem Gebiet in ein anderes übertragen. Im Spiel dienen sie dem Spieler hauptsächlich dazu, den Zugriff auf das nächste Level zu ermöglichen oder einen neuen Spawnpunkt in einem Level mit mehreren Trunk-Port-Verbindungen freizuschalten.

Es gibt verschiedene Ebenen wie die Mine, in denen diese Einrichtungen durch die Neuprogrammierung eines nahe gelegenen stark erfasst werden Kontrollturm um den Materialtransfer von einem Bereich zum nächsten zu erleichtern, oder in diesem Fall Rohpolygone, die zu den Rüstungseinheiten verarbeitet werden sollen.

Nach Abschluss des Yard-Levels dient der Trunk-Port als Spawnpunkt für Rüstungseinheiten in jedem Level, da er vom Yard selbst über das Trunk-Port-System übertragen werden muss. Es stellt sich auch heraus, dass ein missbrauchter Trunk Port viel mit der Viruskatastrophe zu tun hat, die die Darwinisten getroffen hat (siehe Tempelebene).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

de_DEGerman
Scrolle nach oben